Une fanfare dada

Workshops

Zurück
Une fanfare dada Courtesy of the Centre for the Less Good Idea
Wann
Ort
Grand Théâtre, Mudam, Philharmonie

Die als eigenständig konzipierten aber sich ergänzenden Workshops Une fanfare Dada laden dazu ein, verschiedene Aspekte von William Kentridges OEuvre aus der Perspektive des Dadaismus zu erkunden, einem seiner wichtigsten Bezugspunkte. Die Workshops finden ihren Abschluss in einem Spaziergang vom Grand Théâtre über die Rote Brücke zur Philharmonie und zum Mudam, bei dem die während der Workshops entstandenen Werke wie bei einer «lebendigen» Ausstellung gezeigt werden.

Grand Théâtre
Körpersprache und Dada-Parade: Lernen, sich durch Bewegung und Gestik auszudrücken, um dann einzutauchen in eine grotesk schillernde, sich verwandelnde Darstellungswelt.
Mudam
Papierausschnitte und dadaistische Collagen: Gestalten eines Buches der bewegten Bilder und von Paradekostümen.
Philharmonie
Fanfare, Klangpoesie und Dada-Musik: Spielen und Improvisieren der Musik eines Cabarets.

Eintrittskarten

Erwachsene

Freier Eintritt / Reservierung erforderlich:
tickets@philharmonie.lu

Workshops und ausführliche Informationen:
+352 453785-531

Produktion

Stéphane Ghislain Roussel

conception